Systeme zur Marketing-Automation im Vergleich

Posted by Diana Dällenbach | Jul 25, 2019 | | 0
AdobeStock_225304188

hubspot vs. hootsuite vs. sitecore
 

Modernes Marketing ist aufgrund seiner wachsenden Komplexität ohne ein entsprechendes System zur Marketing-Automation kaum noch zu realisieren. 

Die Vielfalt der auf dem Markt angebotenen IT-Lösungen ist jedoch so umfangreich und vielfältig, dass die Wahl des passenden Systems für viele Firmen eine erhebliche Herausforderung darstellt. So unterschiedlich wie die Unternehmen, die über die Implementierung einer entsprechenden Software nachdenken, sind auch die Pakete der Anbieter. 

Zu den weltweit erfolgreichsten Vertretern der Branche zählen HubSpot, Hootsuite und Sitecore. Grund genug, die jeweiligen Angebote einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die Produkte der drei Anbieter verfolgen grundsätzlich die gleichen Ziele, setzen jedoch in einigen Bereichen unterschiedliche Schwerpunkte.

Bevor es jedoch an die Betrachtung von Details geht, sind zunächst einmal die grundlegenden Anforderungen an ein System zur Marketing-Automation zu definieren. Ein alltagstaugliches Werkzeug zeichnet sich durch eine ganze Reihe von Faktoren aus. 

Installation und Bedienerfreundlichkeit
 

Sowohl die Installation als auch die Inbetriebnahme sollte der IT-Abteilung keine allzu grossen Kopfschmerzen bereiten. Gleiches gilt für die Mitarbeiter, die anschliessend mit dem Programm arbeiten müssen. Nur wenn die Bedienung userfreundlich gestaltet ist, wird das System auch angenommen. Ein Kundensupport, der schnell und kompetent auf Fragen und Probleme reagiert, ist in diesem Kontext von entscheidender Bedeutung für die Akzeptanz eines Systems.

Während Sitecore neben einer Wissensdatenbank lediglich einen Online- und Telefonsupport zu bieten hat, sind Hootsuite und besonders HubSpot in diesem Punkt deutlich breiter aufgestellt. Hier stellen Videoanleitungen und FAQ-Seiten eine zusätzliche unkomplizierte und schnelle Alternative zum oftmals überlasteten persönlichen Support dar. Bei Hubspot gibt es darüber hinaus auch noch ein Userforum, in dem Problemlösungen aus dem Alltag der Anwender diskutiert werden. 

Die Integration der Software in eine bestehende Umgebung
 

Die Antwort auf die Frage, welches System angeschafft werden soll, hängt nicht zuletzt aber auch davon ab, wie gut die Software in bereits bestehende IT-Strukturen integriert werden kann.

Hier liegt Sitecore mit elf der im Marketing am häufigsten genutzten Anwendungen knapp vor Hootsuite und HubSpot, die aber immerhin auch mit zehn Programmen kompatibel sind. Alle drei Anbieter haben sich hier auf unterschiedliche Systeme konzentriert. Lediglich der Clouddienst Bitium ist sowohl mit Hootsuite als auch mit HubSpot kompatibel. Darüber hinaus ist zu klären, ob das Programm auch auf mobilen Geräten eingesetzt werden soll. Dann kommt nur die Lösung von Hootsuite in Frage. Die Software läuft als einzige mit der entsprechenden App auch auf einem iPhone oder auf einem Android-Gerät. 

So unterschiedlich sind die Funktionen der Programme
 

Nicht ganz unwichtig ist natürlich auch die Frage, was die einzelnen Automatisierungssysteme so alles können. Welche Funktionen werden angeboten und wie wichtig sind diese bei der Arbeit im Alltag? Sitecore zeigt sich in diesem Punkt recht zurückhaltend. Hier werden lediglich die grundlegenden Aufgaben des Content-Managements automatisiert. Deutlich vielseitiger präsentieren sich dagegen die beiden Mitbewerber. Sowohl das Angebot von HubSpot als auch die Lösung von Hootsuite warten mit zahlreichen zusätzlichen Funktionen auf. So bieten etwa beide Tools zur Etikettierung, zur Kampagnenanalyse oder zur Integration von Social-Media-Aktivitäten an. Auch ein Aktivitäts-Dashboard sowie ein Werkzeug zur Statistik und Berichterstattung ist für beide Systeme erhältlich. Darüber hinaus verfügen sowohl Hootsuite als auch HubSpot über eine Programmierschnittstelle und die Möglichkeit, A/B-Tests durchzuführen.

Darüber hinaus werden für diese beiden Systeme jedoch auch noch jeweils spezielle Zusatzfunktionen angeboten. Während Hootsuite mit einem kundenspezifischen Branding, verschiedenen Analytik-Tools und einem Überwachungswerkzeug punktet, setzt HubSpot andere Akzente, zum Beispiel beim Kampagnen-Management, beim Multichannel-Marketing oder mit besonders anwenderfreundlichen Lösungen wie einer Drag-and-Drop-Oberfläche. Gerade im Hinblick auf die Akzeptanz beim User sollte aber auch auf die unterstützten Sprachen geachtet werden. Während Hubspot neben Englisch unter anderem auch Deutsch und Französisch unterstützt, ist eine Version in italienischer Sprache nicht zu bekommen. Hootsuite unterstützt dagegen ebenso wie Sitecore alle drei in der Schweiz vertretenen Sprachen. 

Die Systeme wachsen mit dem Unternehmen
 

Es sind gerade oft diese speziellen individuellen Möglichkeiten und Unterschiede, die bei der Wahl der passenden Automatisierungsoftware den Ausschlag geben. Sie sind nicht selten der entscheidende Faktor, wenn es darum geht, genau das System zur Marketingautomation zu finden, das am besten ins eigene Unternehmen passt. Bevor die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Angebot getroffen wird, empfiehlt es sich also, genau zu definieren, was das System können muss und welchen Umfang die Marketing-Automation haben soll. Die intensive Analyse des Ist-Zustandes und die Erstellung eines umfassenden Lastenheftes sind die Basis, auf der ein Vergleich der verschiedenen Angebote angestellt werden kann. Neben den bereits erwähnten Aspekten spielt natürlich auch der Kostenfaktor eine wesentliche Rolle. In diesem Zusammenhang ist die Skalierbarkeit einer Software-Lösung von entscheidender Bedeutung. Die Möglichkeit, mit einem relativ günstigen Einsteigerpaket zu starten und dieses je nach Erfolg und Bedarf sukzessive zu ergänzen und auszubauen, ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Sowohl HubSpot als auch Hootsuite bieten deshalb Lösungen an, die auch das bei kleineren und mittleren Unternehmen für derartige Investitionen zur Verfügung stehende Budget nicht allzu sehr belasten. Sitecore gilt im Vergleich zu den Konkurrenten als etwas hochpreisiger. 

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!

 

Kundenbewertungen helfen dabei, einen ersten Überblick zu gewinnen
 

Auch wenn Userbewertungen im Internet in vielen Fällen mit Vorsicht zu betrachten sind, so stellen  sie doch eine gute Möglichkeit dar, sich einen ersten Überblick über die Qualität eines Produktes zu verschaffen. Insofern können sie auch zur Orientierung bei der Wahl der passenden Software zur Marketing-Automation dienen. Alle drei der hier vorgestellten Konkurrenten erreichen auf den meisten Portalen recht gute Gesamtergebnisse. In einzelnen Bereichen bleibt Sitecore jedoch leicht hinter den beiden anderen Anbietern zurück. Insbesondere beim Bedienkomfort wie auch beim Preis-Leistungsverhältnis und beim Kunden-Support erhalten HubSpot und Hootsuite bessere Bewertungen. 

Mögliche Alternativen: Spezielle Software für junge und kleinere Unternehmen
 

Neben HubSpot, Hootsuite und Sitecore tummeln sich auf dem Feld der Marketing-Automation jedoch noch zahlreiche weitere Anbieter, die zum Teil mit speziellen Lösungen für bestimmte Teilmärkte aufwarten. So eignet sich zum Beispiel die Software Agile CRM besonders für den Einsatz in kleineren Unternehmen. Auch SharpSpring und Marketo wenden sich mit ihren Angeboten verstärkt an junge und kleinere Unternehmen. Für Start-ups, die sich noch im Wachstum befinden und daran arbeiten, ihre Position im Markt zu optimieren, können diese Anbieter durchaus eine mögliche Alternative darstellen. Am Ende kommt es aber immer darauf an, welche Software im Rahmen eines vertretbaren finanziellen Aufwandes in bestehende Strukturen eingebunden werden kann. Ausserdem sollte sie natürlich auch tatsächlich all die Marketing-Aufgaben unterstützen, die für das eigene Unternehmen von besonderer Bedeutung sind. Und wenn sie dann auch von den Mitarbeitern angenommen werden, weil sie leicht zu bedienen sind, dann ist auch im Marketing die Automation nicht mehr aufzuhalten. Ob dabei Sitecore, Hootsuite, HubSpot oder einer der zahlreichen Spezialanbieter zum Einsatz kommt, hängt dabei nicht zuletzt von den individuellen Ausgangssituationen und Gegebenheiten vor Ort im Unternehmen ab.

Newsletter Anmeldung

ANMELDUNG NEWSLETTER!

Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten aus der Welt des Digitalen Marketings!

ÜBER DEN AUTOR

KMU Digital Marketing Expertin Diana Dällenbach

Diana Dällenbach

Digitales Marketing ist meine Leidenschaft! Gerne gebe ich mein Wissen weiter und verhelfe KMU`s die digitale Welt besser zu verstehen.

ÄHNLICHE ARTIKEL